Archiv

Archiv für Mai, 2007

ATR Konzeptpartner übernehmen ELN-Angebote als Fahrzeughandelsmodul

23. Mai 2007
Kommentare deaktiviert für ATR Konzeptpartner übernehmen ELN-Angebote als Fahrzeughandelsmodul

Mehrmarkenhandel durch neues Fahrzeughandelsmodul

Die Koperation mit der Auto-Teile-Ring GmbH (ATR) und ihren Konzeptpartnern AC AUTO CHECK sowie Meisterhaft und autoPARTNER wird nunmehr wirksam. Damit können die ATR-Partner ohne Vorleistungen schnell und einfach in den Mehrmarkenhandel mit Neu- und Jungwagen sowie ? im Lauf des Monats Juni 2007 – auch mit Gebrauchten bis 5 Jahre einsteigen.

Das neue Modul stellt den über 2.200 Partnern zurzeit etwa 30.000 Fahrzeuge aller Marken zum Einkauf zur Verfügung. Ein rundes Drittel davon sind kurzfristig lieferbare Lagerfahrzeuge. Die anderen zwei Drittel sind Bestellangebote, die zusammen mit dem Kunden frei konfiguriert werden können.

Die Kooperation baut darauf, dass die Werkstätten einen sehr engen Kundenkontakt und treue Stammkunden haben. Lediglich beim Autokauf mussten diese Kunden bisher oft weggeschickt werden mit dem Risiko, dass sie anderswo eine neue Heimat fanden. Mit dem ELN-Einkaufsmodul wird diese Lücke nun geschlossen, so dass die teilnehmende Werkstatt ihren Kunden nicht nur eine kompetente Wartung, sondern auch hochwertige Neu- und Gebrauchtwagen anbieten kann.

Die ATR hat für ihre Partner einen deutlichen Preisvorteil bei der Nutzung des ELN-Fahrzeughandelsmodul ausgehandelt. Dazu ist eine Anmeldung über das jeweilige Extranet der ATR nötig. Zu Mitte Mai konnten wir bei ELN bereits rund 100 Anmeldungen von ATR-Partnern verzeichnen.

2007, ELN, S&S Internet Systeme GmbH ,

ATR Konzeptpartner übernehmen ELN-Angebote als Fahrzeughandelsmodul

23. Mai 2007
Kommentare deaktiviert für ATR Konzeptpartner übernehmen ELN-Angebote als Fahrzeughandelsmodul

Die Koperation mit der Auto-Teile-Ring GmbH (ATR) und ihren Konzeptpartnern AC AUTO CHECK sowie Meisterhaft und autoPARTNER wird nunmehr wirksam. Damit können die ATR-Partner ohne Vorleistungen schnell und einfach in den Mehrmarkenhandel mit Neu- und Jungwagen sowie ? im Lauf des Monats Juni 2007 – auch mit Gebrauchten bis 5 Jahre einsteigen.

Das neue Modul stellt den über 2.200 Partnern zurzeit etwa 30.000 Fahrzeuge aller Marken zum Einkauf zur Verfügung. Ein rundes Drittel davon sind kurzfristig lieferbare Lagerfahrzeuge. Die anderen zwei Drittel sind Bestellangebote, die zusammen mit dem Kunden frei konfiguriert werden können.

Die Kooperation baut darauf, dass die Werkstätten einen sehr engen Kundenkontakt und treue Stammkunden haben. Lediglich beim Autokauf mussten diese Kunden bisher oft weggeschickt werden mit dem Risiko, dass sie anderswo eine neue Heimat fanden. Mit dem ELN-Einkaufsmodul wird diese Lücke nun geschlossen, so dass die teilnehmende Werkstatt ihren Kunden nicht nur eine kompetente Wartung, sondern auch hochwertige Neu- und Gebrauchtwagen anbieten kann.

Die ATR hat für ihre Partner einen deutlichen Preisvorteil bei der Nutzung des ELN-Fahrzeughandelsmodul ausgehandelt. Dazu ist eine Anmeldung über das jeweilige Extranet der ATR nötig. Zu Mitte Mai konnten wir bei ELN bereits rund 100 Anmeldungen von ATR-Partnern verzeichnen.

Allgemein

Aus Euro-car-market wird Neuwagenmarkt.de

22. Mai 2007
Kommentare deaktiviert für Aus Euro-car-market wird Neuwagenmarkt.de

Schon länger planen wir, aus dem bisherigen ECM den neutraleren und umfassenderen Neuwagenmarkt.de zu machen. Bisher hatten wir diese Änderung mit dem seit langem geplanten Relaunch vorgesehen. Da wir nun aber festgestellt haben, dass ECM bei Google zurückgefallen ist, nehmen wir die nötige Neugestaltung und Google-Optimierung der Titelseite zum Anlass, gleich auf den neuen Begriff Neuwagenmarkt zu schwenken.

Dazu kommt noch ein anders Argument: Beim Thema „Neuwagen mit Preisvorteil“ sind immer öfter deutsche Angebote gleichauf, wenn nicht besser als EU-Importe. Mit anderen Worten: EU-Import bedeutet nicht unbedingt und notwendigerweise ein Superschnäppchen. Zugleich ist unsere Datenbank aber Deutschlands größte Spezialsammlung an besonders preiswerten Neu- und Jungwagen. Dabei sollte es zweitrangig sein, aus welchem Land diese besonders preiswerten Fahrzeuge kommen. Auf dem Neuwagenmarkt haben sie alle Platz.

2007, Neuwagenmarkt, S&S Internet Systeme GmbH , ,

Aus Euro-car-market wird Neuwagenmarkt.de

22. Mai 2007
Kommentare deaktiviert für Aus Euro-car-market wird Neuwagenmarkt.de

Neue Titelseite für Euro-Car-Market.de

Schon länger planen wir, aus dem bisherigen ECM den neutraleren und umfassenderen Neuwagenmarkt.de zu machen. Bisher hatten wir diese Änderung mit dem seit langem geplanten Relaunch vorgesehen. Da wir nun aber festgestellt haben, dass wir bei Google zurückgefallen sind, nehmen wir die nötige Neugestaltung und Google-Optimierung der Titelseite zum Anlass, gleich auf den neuen Begriff Neuwagenmarkt zu schwenken.

Dazu kommt noch ein anders Argument: Beim Thema “Neuwagen mit Preisvorteil” sind immer öfter deutsche Angebote gleichauf, wenn nicht besser als EU-Importe. Mit anderen Worten: EU-Import bedeutet nicht unbedingt und notwendigerweise ein Superschnäppchen. Zugleich ist unsere Datenbank aber Deutschlands größte Spezialsammlung an besonders preiswerten Neu- und Jungwagen. Dabei sollte es zweitrangig sein, aus welchem Land diese besonders preiswerten Fahrzeuge kommen. Auf dem Neuwagenmarkt haben sie alle Platz.

Allgemein