Archiv

Archiv für Dezember, 2005

2005 war für die S&S Internet Systeme GmbH ein gutes Jahr

23. Dezember 2005
Kommentare deaktiviert für 2005 war für die S&S Internet Systeme GmbH ein gutes Jahr

Auch 2005 betrieb die S&S GmbH ihre Neu- und Jungwagenbörsen im Internet mit wachsendem Erfolg.

Die Händler-Einkaufsbörse www.eln.de konnte ihre Angebote von rund 5.000 Fahrzeugen zu Jahresanfang auf jetzt etwa 20.000 vervierfachen (darunter über 5.000 Lagerfahrzeuge). Entsprechend erhöhte sich die Zahl der Anbieter. So hat der bei ELN angeschlossene Händler einen permanenten Überblick über die besten Angebote praktisch aller bekannten deutschen Großhändler. Auf der Nachfrageseite stieg die Teilnehmerzahl von rund 200 auf nunmehr etwa 300.

Bei Euro-car-market.de, Deutschlands größter Schnäppchenjäger-Plattform für besonders preiswerte Neuwagen (seit Februar 1997), arbeitet die GmbH seit Monaten an einer umfassenden Runderneuerung. Sichtbar wird diese Arbeit im neuen Design und mit neuen Funktionen aber erst Anfang nächsten Jahres. Damit wird die zuletzt etwas stagnierende Entwicklung bei ECM wieder neuen Schwung bekommen. Neue Kooperationen sind bereits in Arbeit.

Ebenfalls im neuen Jahr startet die Vermarktung der neuen Soforthomepage für Autohändler, die erstmals auf der ELN-Händlertagung am 3. Dezember vorgestellt wurde. Die neue Soforthomepage bringt neben professionellem Design alle Funktionen, die ein modernes Autohaus zur Präsentation und Vermarktung über Internet braucht. Und: Sie bietet dem Händler die Möglichkeit, Bilder und Texte ohne Vorkenntnisse jederzeit selbst ändern zu können.

Weiter ausgebaut wird 2006 auch die Verkaufsunterstützung der ELN-Teilnehmer durch die Ausstattung mit Werbematerialien auf Basis des geschützten Zeichens “Euro Cars Mehrmarken Center”.

2006 soll ein gutes Autojahr werden. Das erwartet auch die S&S GmbH und sieht dem Jahr sehr zuversichtlich entgegen. In 2005 wurde ein geschätztes Umsatzplus von 8,5% erwirtschaftet, für 2006 erwartet die S&S auf jeden Fall einen zweistelligen Umsatzzuwachs.

Neuwagenmarkt

ELN-Tagung: Anbieter und Wiederverkäufer berichten über Verkaufserfolge

5. Dezember 2005
Kommentare deaktiviert für ELN-Tagung: Anbieter und Wiederverkäufer berichten über Verkaufserfolge

ELN-Jahrestagung 2005 war eine runde Veranstaltung

Am Samstag, dem 3. November 2005 fand die Jahrestagung der ELN.de- Einkaufsbörse für Neu- und Jungwagen im noblen Ambiente des Göbel?s Schlosshotel Prinz von Hessen nahe Bad Hersfeld statt, genau in der Mitte Deutschlands. Der 257 m² große Rittersaal war mit rund 80 Teilnehmern gut gefüllt.

Geschäftsführer Walter Schiel der Betreibergesellschaft S&S Internet Systeme GmbH gab zunächst einen kurzen Überblick über die Entwicklung von ELN im vergangenen Jahr. Zählte man zu Jahresbeginn 2005 rund 5.000 Angebote, darunter etwa 1.300 Lagerfahrzeuge, so sind es jetzt rund 20.000 Angebote, darunter über 5.000 Lagerfahrzeuge.

Genauere Einblicke in Zahlen und Statistiken lieferte Roman Roll.

Anschließend führte der technische Leiter, Torsten Richter, life die neuen Selektionsmöglichkeiten für Wiederverkäufer vor, die jetzt z.B. die Möglichkeit haben, nur Lagerfahrzeugen in ihre eigene Homepage zu übernehmen.

Einen ersten Höhepunkt bildete die Präsentation der neuen Händler-Soforthomepage durch Julia Böddeker. Sie konnte live zeigen, wie beliebige Händlerdaten unmittelbar in das professionelle Design einflossen. Hierzu forderte Sie das Publikum auf, eine Händlernummer zuzurufen. Nachdem sie diese eingetippt hatte, standen alle Angebote des betreffenden Händlers mit allen Selektionsfunktionen inklusive Bestellformular zur Verfügung. Auch die bequeme Möglichkeit, alle Texte unmittelbar selbst zu ändern, führte sie live vor. Die professionelle Soforthomepage wird für einen Mietpreis von 50,- € mtl. angeboten.

Weitere Höhepunkte bildeten die Eigenpräsentationen der Großhändler, wobei diesmal bereits die ersten PowerPoint Präsentationen zu sehen waren. Bei der Aufzählung der jeweiligen Schwerpunkte machten sich die Wiederverkäufer eifrig Notizen.

Sehr motivierend und diskussionsfördernd waren auch die Auftritte von Wiederverkäufern, die nach vorne traten und über ihre Verkaufserfolge als ELN-Teilnehmer berichteten. Dadurch fühlten sich auch Händler aus dem Publikum ermuntert, über eigene Erfolge zu berichten.

Kontakte untereinander und das Fachgespräch unter Kollegen war insgesamt das Thema in den Pausen, am Tisch und am Abend beim Ausklang. Eine Tagung, von der die Teilnehmer beim Abschied sagten, sie seien froh, dabei gewesen zu sein und hätten viele Anregungen mitgenommen.

ELN ,