Home > Allgemein, ELN, S&S Internet Systeme GmbH > ELN-Team geht wieder mit voller Kraft voraus

ELN-Team geht wieder mit voller Kraft voraus

21. April 2020

Um das Stundungsangebot für ELN-Partner für den Monat April aufrecht zu erhalten und die stillstehende Beratungssituation in geradere Bahnen zu lenken, hatte die Geschäftsführung des Fahrzeughandelssystems ELN beschlossen, die Mitarbeiter des Unternehmens auf Kurzarbeit umzustellen. Zumindest solange, bis es wieder einen Lichtblick gibt und Maßnahmen gelockert werden. Mit bundesweiter Erlaubnis, die Autohäuser für Kunden wieder zugängig zu machen, steigen die Verkaufszahlen langsam wieder an und dementsprechend auch der Einsatz von ELN im Alltag. Demnach wurde auch für die ELN-Mitarbeiter die Kurzarbeit am 20.04.2020 mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Zwar sitzt das Kundenberater-Team mit etwaigen Einschränkungen in den Geschäftsraumen des Mönchengladbacher Betriebs und setzt die Hygienemaßnahmen tatkräftig um, jedoch wird es auch hier eine ganze Weile dauern, bis das gewohnte Arbeitsumfeld wieder Einzug erhält. Mit der IT im Homeoffice ist die Kommunikation auch bei technischen Fragen und Problemen selbstverständlich gewährleistet, fühlt sich allerdings ungewohnt an. Alle Mitarbeiter hoffen, bald wieder einen weiteren Schritt in Richtung Normalität machen zu dürfen. Bis dahin sind alle Ansprechpartner jederzeit gerne für Sie da und geben auch unter ungewöhnlichen Umständen täglich ihr Bestes für die ELN-Partner.

Allgemein, ELN, S&S Internet Systeme GmbH

Kommentare sind geschlossen