Home > Allgemein, ELN, Mehrmarken Center, S&S Internet Systeme GmbH > Unternehmenszuwachs in Corona-Zeiten

Unternehmenszuwachs in Corona-Zeiten

1. Oktober 2020

Das Fahrzeughandelssystem ELN gewinnt auch in Corona-Zeiten mehr und mehr Neukunden dazu. Kein Wunder also, dass auch entsprechend Personal aufgestockt wird. Die S&S Internet Systeme GmbH (Betreiber von ELN) hat gleich zwei neue Lehrlinge eingestellt.

Um dem Kundenwachstum bei ELN und damit vor allem der Kundenberatung der aktuell rund 900 Händler gerecht zu werden, erlernt Huruparan Shanmugalingam (links im Bild) den Beruf des Kaufmannes für Büromanagement und unterstützt die Kollegen und Kolleginnen bereits tatkräftig im administrativen Bereich. Die ersten Kundenkontakte konnte er bereits knüpfen und freut sich darauf, schon bald sein erlerntes Fachwissen in der telefonischen Beratung anzuwenden.

Auch bei der IT wurde durch einen weiteren Auszubildenden aufgestockt. Mehr Mitarbeiter bedeuten auch mehr technische Geräte, weitere Hard- und Software usw. Gerade hierbei sind Mitarbeiter oft auf die Hilfe von Fachinformatikern für Systemintegration angewiesen. Und da die Digitalisierung auch immer weiter voranschreitet, wird der Beruf auch in Zukunft immer wichtiger. Umso mehr freuen wir uns, dass Serguei Jouravlev (rechts im Bild) seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der S&S absolviert. Auch er konnte den Mitarbeitern bereits bei vielen Problemen weiterhelfen und am Telefon erste Kundenkontakte knüpfen, sowie technisch beraten.

Wir wünschen Serguei und Huruparan für ihre Ausbildung viel Erfolg und freuen uns über die Verstärkung in unserem Team. Übrigens: Keine Angst vor den fremdländischen Namen! Beide Azubis sind in Deutschland geboren und sprechen deutsch wie jeder andere Deutsche auch.

Allgemein, ELN, Mehrmarken Center, S&S Internet Systeme GmbH

Kommentare sind geschlossen